Home Veranstaltungen Ukrainische Glückspuppen basteln | Poupées ukrainniennes porte-bonheur

Ukrainische Glückspuppen basteln | Poupées ukrainniennes porte-bonheur

Lialka Motanka – Ukrainische Glückspuppen

Poupées ukrainiennes porte-bonheur

Bastelworkshop mit Olesya Gusar

Atelier de bricolage avec Olesya Gusar

Teilnehmende Participants: Alle Interessierten, auch Kinder und Familien

Toutes les personnes intéressées, y compris familles et enfants

Sprache Ukrainisch, Englisch, Deutsch

Langue Ukrainien, anglais, allemand

„Lialka Motanka“ ist eine alte ukrainische Tradition: Die gerollte Puppe ist ein Symbol weiblicher Weisheit, ein Talisman, der die Familie schützt.

In der Antike hatte jede Familie eine Puppe, die als Talisman fungierte, ein Symbol der Mutter Erde und der Verbindung zwischen den Generationen. Die Puppe hat bewusst kein Gesicht, sondern ein Kreuz, das die Harmonie der Vertikalen (Spiritualität) und der Horizontalen (irdische Entwicklung des Menschen) versinnbildlicht und so dazu beiträgt, Harmonie herzustellen. Die Puppe wird nie genäht, nur aufgerollt/gebunden. Sie wird mit verschiedenen Wünschen oder Absichten hergestellt: für eine glückliche Familie, für Erfolg, für Gesundheit, für Güte und Harmonie.

Eine andere Figur ist das „Sonnenpferd“ – in der Tradition ein männlicher Talisman: Es bringt Glück, Wohlstand, Licht und Wärme ins Haus und verweist auf den in früheren Zeiten führenden Kult in der Ukraine, den Sonnenkult.

Kommen Sie vorbei und stellen Sie selbst eine Lialka Motanka her – für Ihre Familie oder als Geschenk für liebe Menschen.

« Lialka Motanka » est une ancienne tradition ukrainienne : la poupée roulée est un symbole de sagesse féminine, un talisman qui protège la famille.

Dans l’Antiquité, chaque famille avait une poupée qui faisait office de talisman, symbole de la terre nourricière et du lien entre les générations. La poupée n’a volontairement pas de visage, mais une croix qui symbolise l’harmonie entre la verticale (spiritualité) et l’horizontale (développement terrestre de l’humain) et contribue ainsi à créer l’harmonie. La poupée n’est jamais cousue, seulement enroulée/liée. Elle est fabriquée suivant différents souhaits ou intentions : pour une famille heureuse, pour le succès, pour la santé, pour la bonté et l’harmonie.

Une autre figure est le « cheval solaire », dans la tradition, un talisman masculin : il apporte chance, prospérité, lumière et chaleur dans la maison et fait référence au culte qui était autrefois le plus populaire en Ukraine, le culte du soleil.

Venez nous voir et fabriquez vous-même une Lialka Motanka pour votre famille ou pour offrir aux personnes qui vous sont chères.

Datum

08. Okt 2022

Uhrzeit

15:00 - 18:00

Labels

Workshop | Atelier

Veranstaltungsort

Alter Bahnhof | Ancienne gare de Völklingen
  • Titelbild: © Olesya Gusar