Home Veranstaltungen Musik Fremd zieh‘ ich wieder aus
RALF PETER | THOMAS LAYES „... fremd zieh‘ ich wieder aus“ Schuberts Winterreise – Ein Liederabend

Fremd zieh‘ ich wieder aus

RALF PETER | THOMAS LAYES

„… fremd zieh‘ ich wieder aus“

Schuberts Winterreise – Ein Liederabend

Mit 600 Liedern gilt Franz Schubert als herausragender Vertreter der Gattung „Kunstlied“. Sein später Liederzyklus Winterreise geht unter die Haut: „Tödlich schwer verletzt“ zieht einer nach gescheiterter Liebe ziellos in die Winternacht hinaus.

Was viele nicht wissen: Schubert wählte Texte aus einem illegalen Lyrikband – Wilhelm Müllers Gedichte standen auf dem Index. Allein in Wien beschäftigte Metternichs Überwachungsstaat 10.000 Spitzel und kontrollierte das gesamte kulturelle Leben. So schrieb man nach der Euphorie der Befreiungskriege nun verschlüsselt und meist für den engsten Freundeskreis.

Ohne Aussicht auf ein breiteres Publikum gehörte die Winterreise zum Intimsten und gleichzeitig politisch Relevantesten, was Schubert ein Jahr vor seinem Tode geschaffen hat. Zusammen mit Thomas Layes am Klavier begibt sich Tenor Ralf Peter auf klanglich-szenische Spurensuche. Neuere musikwissenschaftliche Erkenntnisse und ein intensiver Blick in die Original-Partitur legen ungewöhnliche Facetten eines erschütternden Meisterwerks frei.

Dauer: 90 Minuten, mit Pause
Mit: Ralf Peter (Tenor/ Projektionen/ Regie), Thomas Layes (Klavier)

Datum

01. Jul 2021
Vorbei!

Uhrzeit

Berlin
19:30 - 21:00

Labels

Musik
Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Veranstaltungsort

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Veranstalter

Netzwerk Freie Szene Saar e. V.
E-Mail
presse@freieszenesaar.de
Website
http://www.freieszenesaar.de

Referenten