IN.ZEIT ENSEMBLE & BÉRENGÈRE BRULEBOIS Des \ Equilibres – Dialog zwischen Körpersprache und Klangsprache

Des \ Equilibres

IN.ZEIT ENSEMBLE & BÉRENGÈRE BRULEBOIS

Des \ Equilibres – Dialog zwischen Körpersprache und Klangsprache

Es sind schräge Zeiten – unsere Normalität kippt und das Leben gerät ins Schwanken.

Die Tänzerin Bérengère Brulebois und die MusikerInnen des IN.ZEIT ENSEMBLES orientieren sich aneinander, halten sich gegenseitig fest, schubsen sich und rutschen gemeinsam ins Unbekannte. Improvisierend entsteht aus tänzerischer Bewegung Musik. Es bilden sich klingende Strukturen und Formen, die wiederum die Bewegung der Tänzerin beeinflussen. Ein Spiel zwischen Musik und Tanz wird ins Rollen gebracht. Es stoppt – und ändert die Richtung.

Dauer: etwa 60 Minuten
Mit: Bérengère Brulebois (Tanz), Meta Poppelreiter (Flöte), Wollie Kaiser (Bassklarinette, Saxophon), Michael Hupperts (Posaune), Thomas Hemkemeier (Violine), Johanna Vogler (Viola), Julien Blondel (Cello), Stefan Scheib (Kontrabass), Daniel Prätzlich (Schlagwerk), Marius Buck (Schlagwerk), Corinna Preisberg (Dirigat)

Datum

03. Jul 2021
Vorbei!

Uhrzeit

Berlin
19:30 - 20:30

Labels

Musik,
Tanz
Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Veranstaltungsort

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Veranstalter

Netzwerk Freie Szene Saar e. V.
E-Mail
presse@freieszenesaar.de
Website
http://www.freieszenesaar.de

Referenten